Jump to content

Manfred Gahleitner

Vortragsteilnehmer
  • Gesamte Inhalte

    0
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  • Geschlossener Verein  ·  6 Mitglieder

    Die Union Arnreit wurde 1973 gegründet und ist mit mehr als 300 Mitgliedern - was fast einem Drittel der Arnreiter Bevölkerung entspricht - damals wie heute ein wichtiger gesellschaftlicher und sozialer Treffpunkt in der Gemeinde. Die Sektion Fußball ist mit knapp 100 Mitgliedern die größte von insgesamt fünf Sektionen, und seit der Saison 1979/80 wird in Arnreit auch Kampfmannschaftsfußball gespielt. Einen Großteil dieser mittlerweile fast vierzig Jahre war man sportlich in der 1. und 2. Klasse unterwegs, seit dem Meistertitel in der 1. Klasse Nord in der Saison 2017/18 weht in Arnreit allerdings Bezirksligaluft. Umso bemerkenswerter ist diese sportliche Entwicklung angesichts der Tatsache dass man in Arnreit seit Anfang der 2000er Jahre ohne Legionäre oder bezahlte Spieler auskommt. So entspringt etwa der gesamte aktuelle Kampfmannschaftskader aus der eigenen Nachwuchsabteilung, und setzt sich somit bis auf wenige Ausnahmen aus Spielern aus dem eigenen Ort zusammen. Der Nachwuchs bildet - insbesondere in kleinen Gemeinden - den Grundstein für den erfolgreichen Fortbestand des Vereins, und genießt in Arnreit seit jeher einen hohen Stellenwert. Aktuell werden neben Kampf- und Reservemannschaft sieben Mannschaften betreut, angefangen von der U7 bis zur U16, zwei davon in Spielgemeinschaften mit benachbarten Vereinen. Neben den Themen Regionalität und Nachhaltigkeit wird auch die sportliche Fairness in Arnreit groß geschrieben. So ging der Fairnesspreis des oberösterreichischen Fußballverbandes in den vergangenen acht Jahren nicht weniger als sieben Mal ins obere Mühlviertel - ein echtes Novum in ganz Oberösterreich.

×
×
  • Neu erstellen...